Landtag

Petra Köpping

Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration

&

Abgeordnete des Sächsischen Landtages

 


BürgerInnenbüros:

Sie finden meine Bürgerbüros in Markkleeberg und Grimma:

  • Rathausstraße 19
    04416 Markkleeberg
  • Lorenzstraße 6
    04668 Grimma

Betreut werden sie durch meine Mitarbeiter

Sebastian Bothe

und

Beate Bahnert

Rufen Sie uns an unter 0341-59402999, 0171-4707224 oder 0176-23477071.

oder

Schreiben Sie an: E-Mail

 


Zur Person Petra Köpping:

  • geb. am 12. Juni 1958 in Nordhausen
  • wohnhaft:
    • von 1988 bis 2003 in Großpösna
    • von 2003 bis 2014 in Markkleeberg
    • seit 2014 in Grimma / Höfgen
  • verheiratet, eine Tochter und zwei Söhne
  • Beruflich seit 2008 für die SAB als Kommunalberaterin tätig

Politischer Werdegang:

  • 1988 bis 1989 Bürgermeisterin in Großpösna
  • 1994 bis 2001 Bürgermeisterin in Großpösna
  • 2001 bis 2008 Landrätin des ehemaligen Landkreises Leipziger Land
  • stellv. Parteivorsitzende der SPD-Sachsen
  • seit 2009: Abgeordnete des Sächsischen Landtages, stellv. Fraktionsvorsitzende
  • seit 2014: Kreisrätin im Kreistag des Landkreises Leipzig, stellv. Fraktionsvorsitzende
  • seit 2014: Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration

Meine Ziele für den Landtag:

  • der Landkreis Leipzig hatte seit 1990 noch nie einen Landtags- abgeordneten
  • als ehemalige Landrätin habe ich schon viele Ziele des Regierungs- programmes im ehemaligen Landkreis begonnen umzusetzen (kostenfreie Schülerbeförderung, Gemeinschaftsschule und Schulsozialarbeiter) - dies möchte ich nun auch als Landtagsabgeordnete weiterentwickeln
  • Stärkung des ländlichen Raumes
  • weitere Entwicklung des begonnenen Projektes "Leipziger Neuseenland" als maßgeblicher Wirtschaftsfaktor der Region
  • Einbringung meiner Kenntnisse und Erfahrungen durch die 7jährige Tätigkeit als Bürgermeisterin und 7 jährige Tätigkeit als einzige Landrätin der SPD in die Arbeit der Landtagsfraktion
ZurückNach oben drucken
Termine
Facebook