Wie können wir unser Stadtbild weiter verschönern?

Markkleeberg zeichnet sich durch ein sehr schönes und gepflegtes Stadtbild aus. Es gibt z.B. viele Grünflächen, viele Blumen und schöne Parks. Hierzu erreichten uns zuletzt Hinweise von Markkleeberger Bürgern über begrünte Bereiche, die verschnitten werden müssten. Auch das Schnittgerinne war Thema, wenn es um das gepflegte Stadtbild geht. Wir haben uns im letzten Stadtrat bereits bei der Stadtverwaltung danach erkundigt und können sie beruhigen: Das für diese Aufgaben zuständige Personal ist ebenso wenig eingespart worden wie das dafür vorgesehene Geld. Im Gegenteil: die betrieblichen Dienste der Stadt fahren regelmäßig durch die Stadt, um sich dieser Sache anzunehmen. Sie sind aber nur für kleinere Flächen zuständig. Daneben sind Aufträge für verschiedene städtische Bereiche an Firmen per Ausschreibung und zu festen Terminen vergeben worden. Zudem ist es aber mitunter auch die Pflicht der Anwohner bzw. der Grundstückseigentümer, selbst für entsprechende Pflege zu sorgen (Anliegerpflicht). Dieser kommen sehr viele Einwohner unserer Stadt stets vorbildlich nach. Dennoch möchten wir an dieser Stelle gern noch einmal daran erinnern. Darüber hinaus ist es möglich, dass in bestimmten Bereiche aufgrund verschiedener Vegetationszeiten der unterschiedlichen Pflanzen zeitweilig der Verschnitt nicht erfolgt ist. Deshalb bitten wir Sie, uns weiterhin Hinweise zu geben, wo diesbezüglich gerade Bedarf besteht. Gern nehmen wir auch andere Anregungen zur weiteren Verschönerung unseres Stadtbildes entgegen.

SPD-Stadtratsfraktion

 

ZurückNach oben drucken
Termine
Facebook