Neu gewählter Vorstand und Nachwende-Mitgliederrekord

Am 8. Februar 2018 trafen sich die Mitglieder der SPD Markkleeberg, um turnusmäßig einen neuen Vorstand zu wählen. Dabei wurde Sebastian Bothe mit großer Zustimmung als Vorsitzender bestätigt. „Ich bedanke mich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen. Für uns als SPD Markkleeberg steht die Weiterentwicklung Markkleebergs im Mittelpunkt unseres Handelns - z.B. beim Leitbild 2030 oder bei der Innenstadtentwicklung in der Rathausstraße. Damit wir auch weiterhin für eine positive Entwicklung unserer Stadt sorgen können, ist es unser Ziel, im nächsten Jahr erneut stärkste Kraft im Stadtrat zu werden", blickt Bothe auf die anstehenden Aufgaben.

Unterstützt wird er von zwei Stellvertretern, Hans-Jürgen Quast und Claudia Scholz sowie drei Beisitzern, Nael Baba, Rolf Müller und Karsten Schütze. Zum neuen Kassierer wurde Torsten Graupner gewählt. Seinem langjährigen Vorgänger, Hans-Ulrich Unger, würdigte Bothe: „Für seine fast zwanzigjährige, ehrenamtliche Tätigkeit als Kassierer unseres Ortsvereins möchte ich mich herzlich bedanken. Mit Gründlichkeit und Zuverlässigkeit führte er die Bücher und hielt dabei jede Frist ein. Uli Unger ist ein Musterbeispiel für das Amt des Kassierers gewesen."

Überaus erfreut zeigte sich Bothe zudem über die Mitgliederzahlen: „Unser Ortsverein wächst weiter. Wir haben einen neuen Nachwende-Mitgliederrekord zu verzeichnen. Unsere kontinuierliche und verlässliche Arbeit für unsere Stadt zahlt sich also aus. Wir können daher nur jeden dazu ermuntern, zu uns zu kommen und selbst aktiv mitzugestalten."

 

ZurückNach oben drucken
Termine
Facebook