Klausurtagung: SPD-Stadtratsfraktion erarbeitet erste Ideen zum Haushaltsstrukturkonzept

In der vergangenen Woche trafen sich die Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion zu einer Klausurtagung, um gemeinsam über die künftige Stadtentwicklung zu sprechen. „Schwerpunktthema war das geplante Haushaltsstrukturkonzept", so der Fraktionsvorsitzende Rolf Müller. „Dazu werden wir als Stadtrat schon bald Entscheidungen treffen müssen. Um keine Zeit zu verschenken, beschäftigen wir uns deshalb bereits im Vorfeld intensiv mit der Frage, was uns als Fraktion für künftige Stadthaushalte wichtig ist. Wir haben dabei sowohl die Einnahmen als auch die Ausgaben unserer Stadt im Blick. In einer sehr konstruktiven Klausurtagung konnten wir diesbezüglich einige interessante Ansätze und Ideen sammeln, die wir zu gegebener Zeit in die Diskussion einbringen werden.", so Müller weiter.

„Neben dem Haushaltsstrukturkonzept haben wir auch den Vorstoß der Grünen, die Anzahl der Wahlplakate zu reglementieren sowie das vom Stadtrat in die Wege geleitete zukünftige Kulturstätten-Management-Konzept diskutiert. Selbstverständlich werden wir zu diesen Themen das Gespräch mit den anderen Fraktionen suchen.", ergänzt Müller abschließend.

 

ZurückNach oben drucken
Termine
Facebook